AngelWoche - Deutsche Sportfischer Zeitung


News 14.07.2014

Die Rache des Marlins

Ein Blauer Marlin verübte einen hinterhältigen Sabotage-Akt auf eine Ölförder-Anlage in Angola. Der aggressive Fisch durchbohrte mit seinem Schwert eine im Wasser schwimmende Öl-Leitung.


Die Firma BP musste ihrer Versicherung einen sog. „force majeure“ melden, einen Fall von höherer Gewalt. Das schützt gegen Ansprüche, wenn ein Lieferant, aus Gründen, die er nicht zu verantworten hat, seinen Verpflichtungen nicht nachkommen kann.

BP konnte wegen der Marlin-Attacke 900.000 barrel (Faß) nicht termingemäß ausliefern. 1 barrel enthält 160 l Erdöl.

Es ist bereits mehrfach vorgekommen, dass Marline schwimmende Öl-Leitungen aufgespießt haben.

AngelWoche • Blinker • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • angeln.de
AERO INTERNATIONAL • fliegermagazin • ROTORBLATT • fotoMAGAZIN
FOTOwirtschaft • GOLF MAGAZIN • JÄGER • outdoor.markt • Mein Pferd • ST.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • Warum!
Kutter & Küste Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club