AngelWoche - Deutsche Sportfischer Zeitung


News 10.09.2014

Störe in der Wüste

Die Öl-Milliarden reichen dem Emirat Abu Dhabi nicht, die Scheichs wollen mit Kaviar noch reicher werden. Der deutsche Anlagenbauer UFT (United Food Technologies) errichtet in dem Scheichtum die weltgrößte Anlage, um Störe zu züchten.

In den 64 Zuchtbecken werden 2.500 Sibirische Störe bis zur Geschlechtsreife aufgezogen. Die geplante Jahresproduktion beträgt 32 t Kaviar. Man erzeugt vor allem den gold-gelben Almas-Kaviar (Eier von Albino-Stören), der das Kilo bis zu € 50.000,-- kostet. Wegen der vielen Kreuzfahrtschiffe und 5 Sterne Hotels ist die Nachfrage nach der Delikatesse in den Emiraten enorm, teilt ein Sprecher mit.

K.K.

AngelWoche • Blinker • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • angeln.de
AERO INTERNATIONAL • fliegermagazin • ROTORBLATT • fotoMAGAZIN
FOTOwirtschaft • GOLF MAGAZIN • JÄGER • outdoor.markt • Mein Pferd • ST.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • Warum!
Kutter & Küste Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club